Verzweiflung, Trauer, Wut, Freude

AB*GE*FRES*SEN !! Unsere mit viel Liebe und Mühe monatelang von der Schweigermutter auf der Fensterbank gezüchteten Auberginen, Zucchini, Paprika und die Physalis, einfach WEG*GE*FRESSEN. Durch hungrige Intimfeinde. In erster Verzweiflung habe ich erst einmal eine halbe Packung Schneckenkorn verteilt. Dann tief durchgeatmet und zukunftsorientiert nachgedacht.
Ich werde die Tipps vom Nabu versuchen, und zwar in der Reihenfolge Kaffeesatz, Sägemehl, Igel zulegen. Jawollja. Igel sind Weichtierfresser, fressen Schnecken und Regenwürmer. Es wird mir leid tun für die Würmer, ich mag und schätze die sehr, die wären dann aber leider Kollateralschaden. Obwohl es ja AUS*REICH*END Schnecken für den möglichen Igel geben wird.
Laut Nabu sind auch indische Laufenten ausgezeichnete Schneckenvertilger, aber unser Gadde ist zu klein für artgerechte Haltung.

Auf der anderen Seite die großen Freuden im Garten, die Natur zu beobachten. Da geht mir das Herz auf.

IMAG0613

Und natürlich die Freude an der Ernte, für Kohlrabigemüse, Rhabarberkonfitüre und Pfefferminztee

Ernte

Was für eine Achterbahn der Gefühle !!

trenner_birne