Trick 17 – Lifehacks für Garten und Balkon

Für Tipps bin ich ja immer zu haben, besonders was den Garten angeht.

Zwar werde ich inzwischen viel um Rat gefragt – so ein Gärtnerinnenblog macht einen offenbar direkt zur Expertin (ich bekomme einen Eindruck, wie TV-Experten in Talkshows landen) -, allerdings habe ich erst im dritten Jahr einen eigenen Garten und weiß nur das, was ich selbst herausgefunden habe.  Und das ist gefühlt nicht viel.

Ein Buch, das 222 Tricks für Garten und Balkon verspricht, teste ich deshalb gern.

Buch: Trick 17 - Garten & Balkon

Die Autorin Anja Krause hat lauter kleine Ideen gesammelt. Insgesamt gibt es elf Kapitel, darunter „Ernten & Essen“, „Aufräumen & Verstauen“ und „Dekorieren & Schenken“.

Die meisten der Tricks sind simpel. Es sind Ideen, bei denen ich mir mit der flachen Hand vor die Stirn klatsche und murmle: „Hätt‘ ich auch selbst drauf kommen können!“ Bin ich aber nicht. Deshalb ist das Buch tatsächlich ziemlich super: Eierschalen sammeln fürs Aussäen, ein Mini-Treibhaus basteln, schwere Erdsäcke transportieren, Wurzelsperren bauen, Spargel frisch halten, Windrad basteln – in dem Buch sind eine Menge nützliche Ideen, die Spaß machen und einfach nachzumachen sind.

Fünf von fünf Sterne für dieses Werk.

Übrigens: Auch das Layout ist schön – einladend zum Blättern und Stöbern, charmant und sympathisch gemacht. Da hat sich mal jemand richtig Mühe gegeben. Mag ich.

Anja Krause
Trick 17 – Garten & Balkon: 222 geniale Lifehacks für Pflanzenfreunde

320 Seiten
17 Euro

Der Beitrag enthält Affiliate-Links. Das Buch wurde mir vom Verlag als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Auf den Inhalt dieser Rezension hat der Verlag keinen Einfluss.

trenner_bohne