Yeah, der Gartenumbau ist fertig!

Am Freitag hat der Lehmbauer den Fugenmörtel in die Wege und die Terrasse eingefegt und danach sein Werkzeug zusammengeräumt. Der Garten ist fertig! Yeah!

Gartenpanorama: Fertiger Gartenumbau

Zur Erinnerung, weil der Vergleich ja besonders schön ist: So sah es vorher aus.

Im Nachhinein war es eine sehr gute Entscheidung, die Mauern, Wege und den Terrassenumbau in einem Abwasch machen zu lassen. Ursprünglich war geplant, nur die Mauern vor dem Gewächshaus anlegen zu lassen und alles andere später zu machen. Doch der Lehmbauer hatte zu viele gute Ideen.

Blick von der Terrasse auf das Gewächshaus

Ich bin froh, dass ich während des Baus so viele Fotos gemacht habe. Ich vergesse immer so schnell, wie es vor und während des Baus war. So sah sie Terrasse während des Umbaus aus.

Der Lehmbauer ist ökologisch orientiert und baut sehr naturnah. Er hat viele Materialien wiederverwendet: Auf den Steinen der vorhandenen Betonmauern und auf dem Schutt der abgerissenen Glaswand hat er die Terrasse errichtet.

Alte Steine, die wir noch hatten, hat er in der Mitte durchgebrochen. Mit der Bruchkante nach außen stützen sie ein Beet neben der Terrasse und die Kräuterspirale.

Upcycling nennt man das wohl:

Beet an der Terrasse - Bruchkanten von Steinen

Am Wochenende habe ich ein paar Dickblattgewächs in die Mauern gesetzt: Hauswurz (Sempervivum) und Fetthennen (Sedum). Beides ist winterhart.

Hauswurz

Hier noch ein paar Eindrücke:

Fertig_Natursteinmauern_Gewaechshaus

Kräuterschnecke

Neben dem Haus ist noch ein Stück Garten. Dort führt der Weg zu einem kleinen Tor. Außerdem stehen dort der Kompost und eine Blechhütte, in der ich Gartengerät lagere.

Die graue Linie aus Kopfsteinen begleitet den Weg durch den Garten und mündet in der Spirale auf der Terrasse.

Geschwungener Weg zum Gartentor

Ich würde übrigens gerne noch das Garagendach, das auf dem Bild zu sehen ist, begrünen. Das ist gut fürs Dach, fürs Stadtklima und macht vor allem optisch mehr her als Teerpappe.

Es gibt immer was zu tun.

trenner_bohne