Kräuterpflanzen aus dem Internet

Vor einigen Wochen bekam ich ein Paket. Darin waren …

Waschbär-Paket: Kräuter

… duftende Limonaden-Kräuter von Bioland, gespendet von Waschbär, dem Umweltversand für Naturmode und Bioprodukte.

Für mich war das eine Premiere: Ich habe zum ersten Mal Pflanzen per Post zugesendet bekommen. Die Kleinen waren sehr liebevoll verpackt, hatten genug Wasser und waren deshalb nur ein bisschen zerzauselt von der Reise.

Ich habe sie in meine Kräuterschnecke eingepflanzt.

Waschbär-Kräuter: eingepflanzt

Im Paket befanden sich:

  • Limonadenkraut
  • moldawische Melisse
  •  Waldmeister
  • Zitronenmelisse
  • marokkanische Minze
  • Orangenduft-Thymian

Diese Kräuter können Sie bei Waschbär bestellen – ebenso wie andere Bioland-Pflanzen. 

Mit im Paket waren auch ein Buch mit Rezepten für Sommerlimonaden und sechs Limonadenkelche. Besten Dank dafür. Lust darauf, eine Limo nachzumachen? Hier ein Rezept:

Zitronenmelissenlimo

Zutaten:
Zitronenmelissenblätter (ca. eine Handvoll) und
4 Zweige Zitronenmelisse
2 Liter Mineralwasser
3 Limetten
2 Zitronen
2 Esslöffel brauner Rohrzucker
2 Zimtstangen

Blätter und Zweige waschen und mit dem Wasser aufgießen. Zwei der drei Limetten und die Zitronen auspresse, zum Wasser geben. Zucker und Zimtstangen ebenfalls dazugeben. Die restliche Limette klein schneiden und ebenfalls ins Wasser geben. Kalt stellen und ein paar Stunden ziehen lassen. 

Seit ich das Paket bekam, sind sechs Wochen vergangen. Die zarten Pflänzchen haben sich seither bestens eingelebt – alle leben und gedeihen bestens und duften herrlich! Bald sind die pflückreif:

Die Waschbär-Kräuter nach einem Monat

Fehlt nur noch der passende Sommer zur Sommerlimonade.

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Waschbär. 

trenner_birne