Ein Blick in andere Gärten

Ein Bauer vermarktet Milch kostendeckend selbst – dank geschickten Marketings.

Eine Suche für Heimwerkerkurse in Ihrer Nähe. Einfach Postleitzahl eingeben. Ich in Dortmund könnte zum Beispiel „Das 1×1 des Gärtnerns“ (Iserlohn) und „Gartengeräte: Wartung und Pflege“ (Mülheim) besuchen. (Danke an Sandra!)

Wir haben einfach gekocht – ein wunderbares Projekt mit Senioren:

„Wir haben uns auf eine Reise zu Seniorenheimen in ganz Deutschland gemacht um gemeinsam mit den Menschen über Lieblingsrezepte von früher zu sprechen und gemeinsam zu kochen. Wir haben sehr viel zusammen gelacht, über Zubereitungsarten gefachsimpelt, wundervolle Rezepte und praktische Küchenkniffe gelernt. Hier stellen wir nach und nach alle Stationen unserer Reise vor.“

Der Gartengnom hat sich intensiv mit Blumenerde und ihren Bestandteilen auseinandergesetzt und hat 120 Produkte angeschaut.

Deutschlandkarte: Die fünf Namen der Möhre. 

Schlaffe Tiere, die auf dem Meeresgrund rumliegen – das sind die Tiefseesocken.  Sie haben kein Hirn, keine Kiemen, keine Augen, aber irgendwie leben sie doch ihr aufregendes Leben.

Micha war in Kambodscha unterwegs. Dort gab es etwas Leckeres zu essen. Kate hingegen hat Gemüsestäbchen gemacht. Einfach, aber eine sehr gute Idee.

Tante Mali wartet sehr dekorativ auf den Frühling.

Wie man jede Schneeballschlacht gewinnt – mit dem physikalisch perfekten Schneeball.

In Deutschland gibt es Feldhamster in freier Wildbahn. Die meisten von ihnen leben in Rheinhessen. Doch sie sterben aus. 

trenner_bohne