Ein Blick in andere Gärten

Viele Menschen kaufen an diesem Wochenende ihren Weihnachtsbaum – wenn sie ihn nicht schon längst haben. Damit der Baum möglichst lange frisch bleibt, gibt es ein paar Tricks.

Bei den Ikea-Hackers wird passend dazu gebastelt.

Familie Buddenbohm hat Gewürztee selbst gemacht. Passend dazu ein Rezept für gefüllte Bratäpfel mit Glühweinreduktion. Frau Schöner widmet sich überdies einem essbaren Geschenk: Senf. Außerdem: Tipps zum Nüsseknacken. Ergänzend dazu: Walnusswissen.

Blick in die Wissenschaft. Dort sind manche Dinge erst auf den zweiten Blick verwunderlich. Zum Beispiel die Tatsache, dass Menschenkinder 18 Jahre brauchen, um groß zu werden, Schimpansen, mit denen wir doch so nah verwandt sind, hingegen sechs Jahre weniger. Warum Menschen so lange so klein bleiben.

Alexandra Fuller lebt seit ihrer Scheidung in einem runden Zuhause: in einer Jurte im Grand Teton National Park in Wyoming (beim Klick aufs Bild kommen viele schöne Fotos).

Zum Schluss etwas fürs Auge: Tante Mali war im Garten und hat Gefrorenes fotografiert.

Nächste Woche macht der „Blick in andere Gärten“ Pause. Ich wünsche frohe Weihnachten und entspannte, besinnliche Festtage!

trenner_brocco