Die langen Dingsies haben sich verdoppelt

Vielleicht erinnern Sie sich: Im Winter 2015 hatte ich Blumenzwiebeln vergraben. Im vergangenen Sommer kamen im Rosenbeet neben der Terrasse zwei lange Dingsies aus der Erde. Sehr lange Dingises. Wie sich herausstellte, war es sowas wie Riesenallium.

Jetzt sind die Dingsies wieder da – und haben sich sogar verdoppelt: Es sind nun derer vier.

Riesenallium im Rosenbeet

Was planen sie? Weltherrschaft?